CoverFront-AnhalterSüdamerika

 

Per Anhalter durch Südamerika

Zwei Jahre, 56.000 km, ein Kontinent

 

Endlich ist es da! Wir präsentieren euch unser Buch über unsere Reise durch Südamerika. 70 Geschichten aus 14 verschiedenen Ländern vom fernen Kontinent warten auf euch. Mehr als 300 Seiten garniert mit den besten 50 Fotos unseres zweijährigen Abenteuers.

Das Buch könnt ihr seit dem 01. März 2015 direkt bei uns bestellen. Schreibt uns einfach eine E-Mail mit eurem Namen und eurer Anschrift an info@nuestra-america.de. Ihr bekommt dann eine Bestätigung mit unserer Bankverbindung. Sobald das Geld überwiesen ist, schicken wir euch das Buch zu. Die Kosten für Versand und Verpackung innerhalb Deutschlands übernehmen natürlich wir.

 

Euro 16,80

Paperback, 312 Seiten inkl. 50 Farbbilder & Karte

ISBN 9783944365657

 

Hier der Klappentext:

Per Anhalter durch Südamerika

Mehr als 56.000 km reisen Morten Hübbe und Rochssare Neromand-Soma durch Südamerika – kreuz und quer zwischen Feuerland und der Karibik. Was als eine sechsmonatige Auslandserfahrung beginnt, wird ohne es zu planen zu einem zweijährigen Abenteuer.

Aus dem Inhalt:

Noch bevor die beiden jungen Journalisten ihr Abschlusszeugnis in Händen halten, sitzen sie im Flugzeug ans andere Ende der Welt. Von Beginn an sind sie fasziniert von den Begegnungen, die sie tagtäglich erleben. In kurzer Zeit werden aus Fremden Freunde – und schnell reift der Wunsch, mehr erleben zu wollen.

Eigentlich als Sprachreise nach Argentinien und Chile geplant, trampen Morten und Rochssare von den Gletschern Patagoniens bis an die karibischen Traumstrände Kolumbiens und Venezuelas. Sie treiben einen Monat mit Marktbooten den Amazonas hinunter, klettern hinab in die Silberminen Boliviens und besuchen die Mennoniten in Paraguay. Sie couchsurfen durch Studenten-WGs, teilen das Landleben der einfachen Bevölkerung und den Luxus in bewachten Wohnvierteln der Metropolen. Sie schließen Freundschaften mit LKW-Fahrern, kauen Kokablätter in den Anden und tauchen mit den Seelöwen vor Galapagos.

Erst nach zwei Jahren, 246 Mitfahrgelegenheiten und mehr als einem Dutzend Einreisestempeln in ihren Pässen können sie sich wieder von diesem fernen Kontinent lösen.

 

Rezensionen

Anke liest

Buchjournal | Literaturmagazin des Buchhandels

Cover-AnhalterSüdamerika