nuestra américa Menü

Türkei

500 km zwischen Fethiye und Antalya – Trekking auf dem beliebtesten Fernwanderweg der Türkei 2/3

5. November 2014
Türkei
2 Kommentare

Die zweite Etappe unserer Wanderung auf dem Lykischen Weg ist gleichzeitig auch die längste. 6 Tage werden wir unterwegs sein, Begegnungen mit Wildschweinen, Schlangen, Skorpionen und Schildkröten sowie ernsthaften Wassermangel erleben, die Sonne über dem Meer aufgehen sehen und uns dabei unseren Morgen-Kaffee auf dem Gaskocher zubereiten. In völliger Abgeschiedenheit werden wir in kristallklares Wasser springen und uns tagelang nach einer Dusche sehnen. Und das alles mitten in wilder, beinahe unberührter Natur.

weiterlesen
500 km zwischen Fethiye und Antalya – Trekking auf dem beliebtesten Fernwanderweg der Türkei 1/3

27. Oktober 2014
Türkei
2 Kommentare

Blau schimmerndes Meer, dichte Wälder, blökende Ziegen, alte Trampelpfade zwischen den Dörfern der Teke-Halbinsel, Ruinen vergangener Kulturen, einsame Nächte im Zelt und jede Mittagspause an einem anderen Strand ins kühle Nass hüpfen – der Lykische Weg bietet auf über 500 Kilometern entlang der türkischen Mittelmeerküste alles. Kein Wunder also, dass wir sofort vom Übermut gepackt sind, unsere Rucksäcke mit Proviant füllen und uns schnurstracks auf unsere erste Etappe von Fethiye nach Kalkan machen.

weiterlesen
Fethiye und Ölüdeniz

20. Oktober 2014
Türkei
1 Kommentar

Heißes Klima, brennende Sonne, salziges Wasser. Dazu Pubs und Premiereleague. Die Südwestküste der Türkei ist jedes Jahr das erklärte Lieblingsreiseziel vieler Briten. Und obwohl wir uns schon lange in der Nebensaison befinden, nimmt der Ansturm dieses besonderen Völkchens kein Ende.

weiterlesen
Ephesus und Pergamon

15. Oktober 2014
Türkei
1 Kommentar

Alte Steine sind sehr beliebt. Wer sie findet, möchte sie gerne behalten, auch wenn das bedeutet tonnenschwere Lasten im eigenen Haus unterzubringen. Die Briten kennen sich damit aus. Die Österreicher auch. Die Deutschen allemal. Und auch die Türken kenne das Gefühl, allerdings aus anderen Gründen. Sie vermissen jede Menge Steine ihre alten Bauten Ephesus und Pergamon.

weiterlesen
Per Anhalter zwischen Moderne und Tradition

12. Oktober 2014
Türkei
1 Kommentar

Die Türkei ist ein Land der Gegensätze. Zwischen Moderne und Tradition liegen oft nur ein paar Kilometer. Während man sich dort freimütig in den Bars und Restaurants räkelt, gibt es hier statt Efes nur Kaffee oder Çay. Wir besuchen zwei Städte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Begleitet uns nach Izmir und Denizli.

weiterlesen
Das europäische Istanbul

9. Oktober 2014
Türkei
1 Kommentar

Auf der europäischen Seite Istanbuls kommt alles zusammen. Hier schlägt das Herz der nimmermüden Stadt. Es geht hektisch zu und von überall strömen Menschen herbei. Wir lassen uns von ihnen mitreißen und erkunden das europäische Istanbul entlang des Bosporus.

weiterlesen
Das asiatische Istanbul

7. Oktober 2014
Türkei
3 Kommentare

Istanbul. Zwischen Tradition und Moderne ist die Stadt vor allem das Bindeglied zwischen Europa und Asien. Nirgendwo ist es einfacher von einem Kontinent auf den anderen zu wechseln. Trotzdem fristet das anatolische Istanbul ein Schattendasein – weit entfernt von Blauer Moschee und Hagia Sofia. Doch wer sich über den Bosporus wagt, erlebt die Stadt noch einmal gänzlich neu, entdeckt überbordende Märkte und kommt vielleicht in den Genuss des türkischen Lebensstils – irgendwo zwischen Çay, Muezzin und schroffen Gitarrenriffs.

weiterlesen
Unterwegs mit Sultan Murat III in Istanbul

5. Oktober 2014
Türkei
3 Kommentare

Murat III ist ein wirklich netter Typ. Er liebt Musik, Poesie und raucht gerne etwas Opium. Manchmal lässt er seine Brüder erdrosseln, aber das ist wirklich das Einzige, was ich ihm vorwerfen kann. Das Wichtigste jedoch: Murat ist mein Freund und er führt mich bis in den letzten Winkel seines Palastes.

weiterlesen
Istanbuls historische Altstadt

3. Oktober 2014
Türkei
6 Kommentare

In Istanbul tummeln sich 15 Millionen Menschen zwischen osmanischen Gemäuern und dem Bosporus. Wir nippen an unserem Çay und sagen: Türkiye’ye hoş geldiniz. Willkommen in der Türkei.

weiterlesen

Hitchhiking2India 2014 – now

aktuell 34.800 km

folge uns

wir sind jetzt in

Bangladesch

Südamerika 2011 – 2014

56.044 km

© David Kippels

beliebte Beiträge

nuestra américa auf Instagram

  • Doesnt he look like a hero? Exploring the Sunderbans inhellip
  • Exploring the Sunderbans in Southern Bangladesh for three days hellip
  • streets in Chittagong Bangladesh after some rain bangladesh bangladeshi banglahellip
  • For three days we stayed in a community of Baulshellip
  • You will find the priceless gem At the present Worshiphellip
  • beautifully arranged betel leaves in Bangladesh bangladesh bangladeshi bangla bengalihellip
  • Sometimes we just do normal stuff like drinking tea inhellip
  • Escaping the heat in Kushtia Bangladesh with our hosts ahellip
  • somewhere in Bangladesh bangladesh bangladeshi bangla bengali bengal dhaka riverhellip
  • Lalon Shah Shrine in Kushtia Bangladesh Lalon Shah 17721890 washellip
  • In Bangladesh some new adventure is waiting for us everyhellip
  • local tourists at Lalbagh Fort in Dhaka Bangladesh bangladesh bangladeshihellip

wir schreiben auch für