nuestra américa Menü

Türkei

Ankara, Stadt der zwei starken Männer 1/2

2. Juli 2017
Türkei
Schreibe etwas

Vor 100 Jahren ist Ankara eine unbedeutende Stadt in der staubigen Ebene Anatoliens. Doch dann wirbelt der Sturm der Geschichte über die beschauliche Gemeinde hinweg. Mustafa Kemal, später nur noch als Atatürk bekannt, errichtet hier die Hauptstadt einer gerade erst entstehenden Türkischen Republik. Von hier führt er den Widerstand gegen die Entente, von hier kämpft er gegen den Islam, von hier führt er einen Bauernstaat in eine moderne, westwärts gerichtete Zukunft. Atatürk, der Vater aller Türken, ist bis heute ein glorreicher Held, nichts anderes als ein „Süperstar“.

weiterlesen
Die Vielvölkerstadt und das Leben der Kurden 2/2

28. Mai 2017
Türkei
Schreibe etwas

Wir spazieren durch Mardins gepflasterte Altstadt. Handwerker, Seifenmacher und Weinhändler öffnen ihre Geschäfte an der Cumhuriyet Caddesi. Dutzende Fotostudios, Koranschulen, Badehäuser, Karawansereien und ein lebendiger, verwinkelter Markt lassen uns staunen. Mardin ist ein Kleinod, seit Jahrhunderten ein Symbol für Weltoffenheit und friedlichem Miteinander. Doch der Krieg im benachbarten Syrien wirft seinen hässlichen Schatten auch bis hierher.

weiterlesen
Die Vielvölkerstadt und das Leben der Kurden 1/2

24. Mai 2017
Türkei
Schreibe etwas

Das Bergstädtchen Mardin ist ein Symbol für die Weltoffenheit Kurdistans. Hier leben über Jahrhunderte Kurden, Türken, Araber, Aramäer, Muslime, Christen und Juden friedlich miteinander. Am nördlichen Rand der Mesopotamischen Tiefebene gelegen, ist Mardin seit jeher eine multikulturelle Stadt. Hier treffen wir Seyhmus, der uns das kurdische Leben in Südostanatolien näher bringt. Mit ihm schlürfen wir kurdischen Çay, betrachten endlose Hochzeitstänze und propagandistische Militärübungen und schlendern ziellos durch die malerischen Gassen der verwinkelten Altstadt.

weiterlesen
Per Anhalter entlang der türkischen Schwarzmeerküste zwischen Fachwerk und Hafenstadt 2/2

14. Mai 2017
Türkei
2 Kommentare

Trabzon ist eine stolze Stadt. Sie gehört sich selbst. Weit entfernt von den Zentren Istanbul und Ankara kümmern sich die Menschen hier wenig um den Rest des Landes. Junge Frauen in engen Jeans und coole Typen im bordeauxroten Trikot des Trabzonspor Kulübü wiegen ihre Schritte durch die Fußgängerzonen. Trabzon hat seinen eigenen Rhythmus, seinen eigenen Groove. Mit Gwendel, Vlada und Lev trödeln wir durch die Gegend, besuchen das nahegelegene Sumela-Kloster und auch Dr. Dre ist Teil unserer Gang.

weiterlesen
Per Anhalter entlang der türkischen Schwarzmeerküste zwischen Fachwerk und Hafenstadt 1/2

7. Mai 2017
Türkei
2 Kommentare

Von Ankara kommend trampen wir nach Safranbolu. Die Kleinstadt, einst wichtige Station auf der Seidenstraße, ist eine Märchenkulisse aus Fachwerk und Kopfsteinpflaster. Hier geht es gemütlich zu, hier dösen Katzen träge in der Sonne und auch wir verweilen. Doch dann zieht es uns weiter. Entlang der rauen Küste des Schwarzen Meeres reisen wir per Anhalter bis nach Trabzon.

weiterlesen
Kulinarisches aus der Türkei

12. März 2015
Türkei
Schreibe etwas

Die anatolische Küche nimmt eine Spitzenposition in unserer kulinarischen Prioritätenliste ein. In der Türkei isst man einfach grandios. Vom frühen Morgen bis spät in die Nacht. Nebenbei erhalten wir gleich mehrere Lektionen in Döner- und Kebabkunde.

weiterlesen
Geschichten von Çig Köfte, einem parteiischen Gott und dem Beginn der Kulturgeschichte

28. November 2014
Türkei
Schreibe etwas

In Urfa verändert sich das Gefühl, verändert sich die Türkei. Wir sind nicht mehr in der bekannten Moderne, die hier und da mit dem Orient verschmilzt und auf angenehme Weise exotisch wirkt; ohne dabei zu aufregend, zu fremd zu werden. Stattdessen sinken wir ganz langsam und unaufhörlich hinein in den Nahen Osten. In Urfa treten wir ein in die kurdische Gemeinschaft des Landes; in eine Kultur die näher ist an Syrien, Irak und Iran als an Istanbul und Izmir.

weiterlesen
Adıyaman und der Mount Nemrut

26. November 2014
Türkei
5 Kommentare

Im zentraltürkischen Adıyaman wünschen wir uns Schlaf herbei, begegnen stattdessen aber einem eigenwilligen Mädchen. Doch Eigenwilliges hat in dieser Region wohl Tradition, was ein König vor 2.000 Jahren bereits beweist. Natürlich dürfen dabei auch ein paar Götter nicht fehlen.

weiterlesen
Am Straßenrand zwischen Kappadokien und Adıyaman

25. November 2014
Türkei
4 Kommentare

Wir sind Tramper aus Leidenschaft. Was beim Reisen per Anhalter alles passieren kann, erleben wir in 14 spannenden Stunden mitten in der Türkei. Mit ausgestrecktem Daumen stehen wir am Straßenrand zwischen Gastfreundschaft und Arglist.

weiterlesen
Die Felsenburg von Uçhisar und die unterirdische Stadt in Derinkuyu – Kappadokien 1/3

23. November 2014
Türkei
Kommentare deaktiviert für Leben im Untergrund

Der Boden ist vielfach durchlöchert. Kappadokiens Siedlungsgeschichte liegt der beispiellose Einsatz von Hammer und Meißel zugrunde. So entstehen Burgfelsen und tief hinabführende Untergrundstädte im weichen Tuffgestein. Kappadokiens Erde gleicht einem Schweizer Käse und wir schauen uns darin um.

weiterlesen

Hitchhiking2India 2014 – now

aktuell 40.639 km

folge uns

wir sind jetzt in

Indien

Südamerika 2011 – 2014

56.044 km

© David Kippels

beliebte Beiträge

nuestra américa auf Instagram

  • First time that we got a lift from a Buddhisthellip
  • dustbin in front of the Enchay Monastery in Gangtok Sikkimhellip
  • Sikkim  india igindia incredibleindia asia northeastindia sikkim gangtok offthebeatentrackhellip
  • Falls ihr noch auf der Suche nach der passenden Sommerlektrehellip
  • Standing in front of Lord Shiva in Namchi Sikkim indiahellip
  • Buddhist Rumtek Monastery in Sikkim India Love the colourful doorshellip
  • Pemayangtse Monastery in Pelling West Sikkim India india igindia incredibleindiahellip
  • currently reading Salman Rushdie a British Indian writer His secondhellip
  • breakfast Aloo Paratha Puri Sabji and Veg Momos india igindiahellip
  • Gangtok Sikkim india igindia incredibleindia asia northeastindia sikkim gangtok offthebeatentrackhellip
  • The Sikkimese Capital Gangtok is located on top of ahellip
  • Gangtoks traffic litter smoke honk and spit free pedestrian zonehellip

wir schreiben auch für